Startseite
  vereine
  Kino Waldshut Kinoprogramm
  Immobilien Waldshut Tiengen
  Veranstaltungen Kreis Waldshut
 

Restaurants und Gastronomie

   
  Ausflugsziele
  Bäder Guide
  Burgen, Schlösser
  Natur erleben
  Freizeitparks
     
  Kontakt  
     
     
     
     
 

Startseite > Ausflugsziele > Burgen, Schlösser > Burgen > Burg Meersburg



 
        Anfahrt zu Burg Meersburg Webseite zu Burg Meersburg    

Burg Meersburg

   

Ihre markante Ansicht macht sie zu einem Wahrzeichen der Region. Schon Ende des 19. Jahrhunderts der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, gehört sie zu den Hauptattraktionen, und der Besuch des Museums wird zu einem unvergeßlichen Erlebnis.
Mehr als 30 eingerichtete Räume werden gezeigt! So sieht man eine alte Burgküche, die Dürnitz, den Palas, die Waffenhalle, Rittersaal und Brunnenstube, Burgverlies, Stall, Nordbastion und vieles mehr.

In den Jahren 1841 bis 1848 lebte die berühmte deutsche Dichterin Annette von Droste-Hülshoff während ihrer Aufenthalte am Bodensee auf der Meersburg. Sie starb auch auf der Burg am 24. Mai 1848. Ihre Wohnräume und das Sterbezimmer sind Teil des Rundgangs. Der Name der Stadt ist von der gleichnamigen Burg, die als geschlossener, wuchtiger Baublock die Unterstadt beherrscht, abgeleitet. Sie wird als "älteste, vollständig erhaltene und bewohnte Burg Deutschlands" bezeichnet. Der vielfach in das 8. Jahrhundert datierte sogenannte Dagobertsturm stammt jedoch vielmehr aus dem 11./12. Jahrhundert.

Oben am Hang steht das Neue Schloss aus der Barockzeit. Bis zur Säkularisation waren die Burg und das Neue Schloss Besitz der Bischöfe von Konstanz.



Seit diesem Jahr können Sie zusätzlich auch den DAGOBERTS-TURM erkunden. Die Turmbesteigung ist geführt, und Sie lernen Räume kennen, die sonst nicht zugänglich sind.
Zunächst sehen Sie oben im Turm das alte Gebälk und den herrlichen Ausblick auf die Stadt und den See. Dann kommen Sie ins Gefängnis, Sie besichtigen eine Gefängnisstube aus dem frühen 19. Jh.
Mitten im Turm verborgen findet sich die Schatzkammer, und ganz unten im Turm erfahren Sie in der Folterkammer Interessantes über die Zeit der Hexenverfolgung und die Gerichtsbarkeit in früheren Jahrhunderten.
Dieses Zusatzangebot besteht von November bis März nur für angemeldete Gruppen!

Öffnungszeiten: März bis Oktober ( 9.00 - 18.30 Uhr) ;November bis Februar (10.00 - 18.00 Uhr); Letzter Einlaß 1/2 Stunde vor Schließung der Räume



Anschrift:
88709 Meersburg
Schloßplatz 10
Tel: 07532 / 80 00 0

 




 
 
 

 
Quelle: BURG MEERSBURG GmbH,Schloßplatz 10; 88709 Meersburg ; Tel.: 07532 / 80 00 0 Link  
 
Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernommnen  
   
   
   
   
  Kino Waldshut Zeitschriften Abo   Veranstaltungen Ausflugsziele  
Sie haben Fragen? Wer das Portal betreibt Hier können Sie ihre Firma kostenlos anmelden Kontaktformular